Dienstag, 11. August 2015

Kurzzeitmesser für den Unterricht

Bei Hema sind endlich wieder die tollen Kurzzeitmesser vorrätig. Ich musste einen ganzen Vorrat für mein Kollegium kaufen. 



Der Kurzzeitmesser ist magnetisch und kann so einfach an der Tafel befestigt werden. Er funktioniert ähnlich wie ein TimeTimer, allerdings läuft hier die Zeit rückwärts. 
Ich verwende den Kurzzeitmesser gerne zur zeitlichen Strukturierung im Unterricht. Die Schüler können am roten Segment immer gut erkennen, wie viel Zeit sie noch für ihre Aufgabe haben. Nach Ablauf der Zeit ertönt ein lautes Klingeln.

Wer nicht das Glück hat, den wunderbaren niederländischen Laden Hema in seiner Stadt zu haben, kann den Kurzzeitmesser auch per Online-Shop bestellen. Er kostet 5€, ab drei Kurzzeitmessern versandkostenfrei.


Allen Kolleginnen und Kollegen aus Nordrhein-Westfalen wünsche ich morgen einen schönen Schulbeginn!
Die Hasenklasse ist auch wieder frisch renoviert und einsatzbereit und freut sich auf ein spannendes neues Schuljahr!



 

Kommentare:

  1. Danke für den prima Tipp, ich habe direkt mehrere bestellt.
    Einen guten Start ins neue Schuljahr!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Freut mich, dass Du den Kurzzeitmesser gut gebrauchen kannst ;-)
      LG Jörg

      Löschen
  2. Danke für den Tipp mit dem Kurzzeitmesser.
    Ich habe gerade mehrere gekauft, weil es auch ein nettes Geschenk für KollegInnen ist.

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Uhr auch schon verschenkt ;)
      LG Jörg

      Löschen
  3. Ist ein toller Tipp!
    Hab ich mir auch kürzlich günstig bei einem Versand besorgt, sieht genau so aus.

    AntwortenLöschen
  4. Blöde Frage, aber da es ja eigentlich ein Küchenutensil ist... zählt es Minuten oder Sekunden? Danke Lotto-fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Wecker zählt ganz normal die Minuten (wie eine Eieruhr).
      ;)

      Löschen
  5. Toller Tipp, vielen Dank!
    Ich beneide dich gerade um deinen Klassenraum. Tafel und Smartboard... ich hoffe, dass ich irgendwann auch einmal in den Genuss eines Smartboards komme... hachja... :-)
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch sehr glücklich, dass ich beides nutzen kann. In einigen Wochen werde ich den Klassenraum wechseln und hoffe sehr, das Smartboard mitnehmen zu können.
      LG Jörg

      Löschen
  6. Sind leider schon wieder ausverkauft!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das geht leider immer schnell. In der Regel dauert es einige Wochen, dann sind die Wecker wieder vorrätig. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du einen bekommst.
      LG Jörg

      Löschen